Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Mexiko

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638113

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Pelikane auf dem Rio Dulce

    Bootstour auf dem Rio Dulce mit Abstecher nach Livingstone

    Pelikane auf dem Rio Dulce
    • Keyfacts
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Unterkunft
    • Karte
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Aktivität: Bootstour über den Rio Dulce nach Livingstone inkl.
    Ort: Rio Dulce
    Reisepreis: ab € 212,- p.P. bei 2 Personen
    Highlights: ✓ Übernachtung direkt am Rio Dulce mit Blick über den Fluss
    ✓ Bootstour über den Rio Dulce mit unzähligen Vögeln
    ✓ Bummel durch Livingstone

    Machen Sie sich auf in ein kleines Stück tropisches Paradies nahe der karibischen Küste. Ein entspannter Tagesausflug führt Sie per Boot in den Ort Livingston, an der Mündung des Rio Dulce in das Karibische Meer. Es ist hier völlig anders als man es sich in Guatemala vorstellt: durch die abgelegene Lage besitzt der Ort einen ganz eigenen Lebensstil. Die Bewohner sind Nachkommen der afrikanischen Sklaven und sprechen Englisch. Die Fahrt nach Livingston führt durch den tiefen Canyon des Rio Dulce, einem Fluss mit hohen Kreidefelsen an beiden Seiten und dem undurchdringbaren Dschungel darüber.

    Übernachtung: 2 Nächte in einem Holzbungalow auf Pfählen direkt am Rio Dulce
    Aktivitäten: Bootsfahrt über den Rio Dulce zum Ort Livingston inkl. Spanisch sprechendem Fahrer
    • Mahlzeiten

    • Transport: Shuttlebus nach/ab Rio Dulce

    Hotelname: Catamaran
    Kategorie: Komfort 3

    Sollte die oben genannte Unterkunft ausgebucht sein, planen wir für Sie eine gleichwertige Alternative ein.

    Die Unterkunftsfotos sowie weitere Informationen finden Sie weiter unten auf der Webseite.

    Tag 1  – Ankunft am Rio Dulce

    Aussicht auf den Rio Dulce

    Genießen Sie die Aussicht auf den Rio Dulce von derTerrasse Ihres Wasserbungalows

    Von Antigua fahren Sie am Morgen in etwa sechs Stunden zum Rio Dulce. Unterwegs sehen Sie, wie sich die Landschaft von einem Gebirge in eine Savanne und schließlich in einen tropischen Regenwald verwandelt.

    Rio Dulce ist ein kleines Städtchen am Lago de Izabal mit einem Yachthafen. Sie wohnen in einem Holzbungalow, der auf Pfählen im Wasser gebaut ist. Willkommen im tropischen Naturparadies! Wir haben uns nach der Anreise erst einmal im Pool erfrischt und dann den Nachmittag mit einem guten Buch auf der privaten Terrasse des Bungalows genossen.

    Burg am Rio Dulce

    Einst zum Schutz vor Piraten gebaut: El Castillo San Felipe am Rio Dulce

    Tag 2 – Bootsfahrt auf dem Rio Dulce nach Livingstone

    Sie werden bei Ihrem Hotel für die Bootsfahrt über den Rio Dulce abgeholt. Unser Guide fährt uns zum ersten Stopp: einer alten Festung am Flussufer, welches wir erkunden. Dann geht es über den Fluss Richtung Karibikküste. Bald werden Sie vom Dschungel und steilen Felswänden umgeben. Hier leben zahllose Wasservögel und hier und da haben die Kormorane und weißen Reiher ihre eigenen Privatinseln…

    Erleben Sie eine schöne, entspannte Bootsfahrt, teilweise durch dichte Mangrovenwälder hindurch oder an einzelnen kleinen Häusern vorbei. Pelikane fliegen über Ihren Kopf hinweg, während die Fischer im Fluss Ihre Netze ausspannen.

    Wenn Sie möchten, hält Ihr Guide an einer natürlichen heißen Quelle für Sie an. Vergessen Sie also Ihre Badesachen nicht.

    einheimische Frauen in Livingstone

    Unterwegs in Livingstone an der Karibikküste…

    Nach etwa zwei Stunden auf dem Wasser kommen Sie in Livingston an. Hier leben die Garifuna, die Nachkommen der entflohenen afrikanischen Sklaven. Das Dorf liegt so gut wie abgeschlossen von der Außenwelt und durch die Mischehen mit den Nachfahren der Mayas ist eine Subkultur entstanden. Man hört hier den jamaikanischen Akzent und viele der dunkelhäutigen Bewohner mit krausem Haar haben unerwartet blaue Augen. Suchen Sie im Dorf einen schönen Ort zum Mittagessen: die hiesige Spezialität ist natürlich Fisch, aber auch Pan de Coco (Kokosbrot), frisch von der Backplatte. Anschließend können Sie während der Fahrt zurück zur Unterkunft noch einmal die tropische Natur mit seiner vielfältigen Tierwelt auf sich wirken lassen.

    Tag 3  – Weiterreise vom Rio Dulce, beispielsweise nach Tikal

    Boot Rio Dulce

    Mit dem Boot über den Rio Dulce und dann geht die Reise mit dem Shuttlebus weiter

    Heute verlassen Sie das Naturparadies am Rio Dulce und reisen weiter in den Norden des Landes, nach Flores. Schon bald nachdem Sie den Izabalsee hinter sich gelassen haben, erreichen Sie die Provinz Petén, die durch großflächige Regenwälder gekennzeichnet wird. Der nächste Baustein Ihrer Reise beginnt: Tikal – Juwel im Dschungel Guatemalas.

    Wenn Sie bereits in Tikal waren und Ihre Guatemala Reise im Süden fortsetzen möchten, können Sie den Baustein El Mundo Maya in umgekehrter Richtung durchführen und nach Antigua und Panajachel am Atitlansee reisen.