Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Mexiko

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638113

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Mexiko Mañana

    Dreiwöchige entspannte Mexiko Reise durch Yucatan und Chiapas

    Mexiko Mañana
    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Optional
    • Karte
    Reiseform: Individualreise mit dem Mietwagen
    Reisedauer: 18 Tage / 17 Nächte (+ 3 Nächte optionale Strandverlängerung)
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Playa del Carmen – Isla Holbox - Chichen Itza - Izamal - Campeche - Villahermosa - San Cristobal - Palenque - Calakmul - optionale Strandverlängerung in Playa del Carmen, Tulum oder Mahahual
    Reisepreis: ab € 1375,- p.P. bei 2 Personen (+ optionale Strandverlängerung)
    ab € 1435 p.P. bei 2 Personen (01.12.17-31.03.18) (+ optionale Strandverlängerung)
    Rundreise in Komfort- & Special Stay Unterkünften finden Sie am Ende der Seite

    Wir empfehlen Ihnen diese Individualreise mit dem Mietwagen, wenn Sie drei Wochen Zeit haben und Ihre Reise ganz entspannt erleben möchten. Sie besuchen alle Highlights von Yucatan und Chiapas. Ihre Rundreise beginnt am Strand von Playa del Carmen und führt Sie dann zur Insel Holbox, wo Sie in der Hängematte relaxen und bei einer Bootsfahrt umliegende Inseln erkunden. Weiter geht es zu den Mayaruinen von Chichen Itza und dem gelben Städtchen Izamal. Über die "Puuc Route'' reisen Sie zur Kolonialstadt Campeche und dann nach San Cristobal in den Bergen von Chiapas. Fahren Sie weiter in den Dschungel, zu den überwucherten Mayaruinen von Palenque. Über Chicanna und die Mayastätte Calakmul reisen Sie zurück zur karibischen Küste, wo Sie am weißen Strand Ihren Urlaub ausklingen lassen können.

    Hinweis: Unseren Routenvorschlag passen wir gerne an Ihre Vorstellungen an.

    Übernachtung: 16 Nächte in zentral gelegenen Stadthotels mit kolonialem Flair, Dschungel-Lodges und in ruhigen Strand-Unterkünften Komfort 3
    Aktivitäten: Bootstour auf Holbox und Ausflug zu indigenen Dörfern ab San Cristobal in einer Kleingruppe mit Englisch sprechendem Guide
    Transport: bei Ankunft Privattransfer im klimatisierten PKW mit Englisch sprechendem Fahrer vom Flughafen zum Hotel, ab Tag 3 Mietwagen der Kategorie C für 18 Tage
    Mahlzeiten: 5 x Frühstück, 1 x Abendessen
    Sonstiges: Meet & Greet, englischsprachige Routenbeschreibung und Karte, 24-Stunden-Erreichbarkeit der Agenturen vor Ort
    • Eintritte: Maya-Ruinen in Chichen Itza

    • Weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Fährüberfahrt nach Holbox und zurück (ca. € 3,- p.P. einfache Fahrt) oder Privatboot (ca. € 15,- p.P. einfache Fahrt)

    • Internationaler Flug (Rückflug über Nacht)

    • optionale Strandverlängerung in Playa del Carmen, Tulum oder Mahahual (Optionen s. Ende der Seite)

    • Kochkurs in Izamal

    • Kutschfahrt in Izamal

    • Salsa Tanzkurs in Campeche

    • Halbtagesausflug zum Sumidero Canyon ab San Cristobal

    Entspannung pur

    Am Strand von Playa

    Tag 1 & 2 – Ankunft & Entspannung in Playa del Carmen

    Bei Ankunft am Flughafen Cancun werden Sie in der Ankunftshalle von Ihrem Fahrer erwartet und zu Ihrem Hotel in Playa del Carmen gebracht. Ihre Unterkunft liegt sehr zentral – so erreichen Sie in wenigen Schritten die große Einkaufsstraße und den breiten Sandstrand. Wenn es die Zeit noch zulässt, können Sie sich hier direkt im weißen Sand von der langen Anreise erholen. Vielleicht heißt es aber auch erst am nächsten Tag: Handtuch und Buch mit zum Strand und Sonne tanken. Lecker essen in entspannter Atmosphäre können Sie in einer der Beachbars. Mittags ist die Sonne sehr stark, bleiben Sie besser im Schatten. Auf der Haupteinkaufsstraße Quinta Avenida ist besonders abends jede Menge los. So bekommen Sie schon einmal das richtige Mexiko-Gefühl und können dann Ihre Rundreise in aller Ruhe starten.

    Hängematte

    Entspannen Sie über weißem Sand

    Tag 3 – Mit dem Mietwagen von Playa del Carmen über Chiquila zur Insel Holbox

    Heute Vormittag holen Sie Ihren Mietwagen im Stadtbüro in Playa del Carmen ab. Mit der Routenbeschreibung unseres lokalen Partners fahren Sie zum Dorf Chiquila. Ihren Mietwagen stellen Sie für die nächsten drei Tage auf einem bewachten Parkplatz ab (Kosten ca. US$ 3 pro Tag), denn die Insel Holbox ist komplett autofrei. Am Landungssteg kaufen Sie Ihr Ticket für die Fähre nach Holbox, die neunmal täglich fährt. In einer halben Stunde bringt Sie die Fähre zur Insel. Wir fanden es praktisch uns mit dem Gepäck von einem der Golfwagentaxis (ca. US$ 5) zum Hotel fahren zu lassen. Ihre Unterkunft ist eine im mexikanischen Stil eingerichtete Posada mit Pool ,am flach abfallenden, weißen Sandstrand. Die Zimmer verfügen jeweils über ein Badezimmer, einen Ventilator und ein Moskitonetz über dem Bett, manche sind zusätzlich mit einem Balkon oder einer Veranda mit Hängematte ausgestattet. Auf Holbox geht es entspannt zu, die meisten Einwohner leben vom Fischfang und es gibt nicht mehr als etwa 20 Hotels. Hier können Sie so richtig relaxen.

    Fahrzeit: ca. 3,5 Stunden bis zum Hafen von Chiquila (Fährüberfahrt ca. eine halbe Stunde; späteste Abfahrt ca. gegen 21:30 Uhr)

    Walhai

    Ein besonderes Erlebnis: Schwimmen mit Walhaien.

    Tag 4 – Organisierter Tres Islas Bootsausflug

    Heute steht der Tres Islas Bootsausflug auf dem Programm. Bei dieser Tour erkunden Sie unbewohnte Inseln in der Umgebung. Mit etwas Glück begegnen Sie auf dem Weg zur ersten Insel Pajaros Delfinen oder Rochen. Auf der Insel sind verschiedene Vogelkolonien beheimatet (Pelikane, Fregattenvögel etc.). Der nächste Stopp ist die Lagune Yalahao. Im warmen Wasser eines kristallklaren Brunnens können Sie zwischen der tropischen Vegetation schwimmen. Als letztes Ziel besuchen Sie die Isla Passion, mit Palmen am unberührten Strand. Halten Sie hier Ausschau nach Flamingos und Schildkröten.

    Tipp: Zwischen Mai und September ist auf Holbox Saison für Walhaie. Wenn diese vor der Küste gesichtet werden, können Sie gegen eine zusätzliche Gebühr (ca. US$ 80,- p. P.) die Tres Islas Tour vor Ort zu einer Whale-Watch- Exkursion upgraden. Dann haben Sie die Chance den Walhaien ganz nah zu sein und mit ihnen zu schwimmen. Ein tolles Erlebnis auf Ihrer Reise!

    Golfcart

    Mit dem Golfcart unterwegs

    Tag 5 – Strandentspannung auf Holbox

    Sie haben den ganzen Tag zur freien Verfügung. Relaxen Sie zum Beispiel mit einem spannenden Buch am Strand oder in der Hängematte. Wenn Sie auch heute aktiv sein möchten, empfehlen wir Ihnen, einen Golfwagen zu mieten. Da es auf der Insel keine Autos gibt, fanden wir dies eine wunderbare Möglichkeit die Insel auf eigene Faust zu erkunden.

    Sie können aber auch eine geführte Ökotour unternehmen. Für Kitesurfing-Fans ist die Insel übrigens der ideale Ort. Um die Natur zu schützen, ist das Kiten jedoch nur an ausgewählten Stränden erlaubt. Wenn Sie vorhaben zu kiten, dann sollten Sie Ihr eigenes Equipment mitbringen, denn eine Kite-Schule gibt es nicht mehr auf der Insel.

    Veranda

    Auf der Veranda

    Tag 6 – Weiterreise von Holbox nach Chichen Itza

    Heute fahren Sie zunächst mit der Fähre zurück nach Chiquila auf das Festland. Hier nehmen Sie Ihren Mietwagen wieder auf und reisen dann in aller Ruhe zur mexikanischen Kolonialstadt Valladolid in Yucatan. Hier können Sie am zentralen Platz der Stadt zu Mittag essen. Danach fahren Sie auf Ihrer Mexico Rundreise weiter zur Mayastadt Chichen Itza. Die Umgebung ist hier etwas tropischer als Sie sie bis jetzt gesehen haben. Die Mayaruinen von Chichen Itza sind zwar bis 17:00 Uhr geöffnet, aber da Sie mindestens drei Stunden für eine Besichtigung benötigen, sollten Sie besser bis zum nächsten Morgen warten. Der Eintritt kostet etwa US$ 8. Sie übernachten in einer Unterkunft verborgen in den umliegenden Gärten. Genießen Sie die stille Umgebung, die Ruhe wird nur durch das Zwitschern der Vögel gestört. Das Hotel liegt unmittelbar am Eingang zur Mayaruine.

    Fahrzeit: ca. 4 Stunden ab Chiquila (Fährüberfahrt ca. eine halbe Stunde)

    Tag 7 – Besichtigung der Mayastätte Chichen Itza & Weiterreise nach Izamal

    Pyramide in Chichen Itza

    Eine der vielen Mayapyramiden in Chichen Itza.

    Da Sie in der Nähe des Eingangs von Chichen Itza übernachten, können Sie die Mayaruinen, die um 08:00 Uhr öffnen, als eine der Ersten betreten. So können Sie die erhabene Atmosphäre dieser alten Mayastadt in aller Ruhe genießen, bevor die Busse mit den Tagestouristen aus Cancun ankommen. Tragen Sie am besten luftige Kleidung und nehmen Sie reichlich Wasser mit, denn auch vormittags kann es schon sehr heiß werden. Chichen Itza war die letzte große Mayastadt und ihrer Zeit unglaublich weit voraus. Die berühmteste Pyramide (Castillo) hat eine perfekt symmetrische Form. Aufgrund der extrem steilen Stufen ist der Aufstieg leider nicht mehr erlaubt. Dennoch bleibt die Pyramide eine der beeindruckendsten und bekanntesten Gebäude.

     

     

    Izamal Kutschfahrt

    Kutsche und gelbe Gebäude – typisch für Izamal

     

    Nachdem Sie die Mayaruinen in drei bis vier Stunden erkundet und einen guten Eindruck erhalten haben, wird es Zeit sich im Hotel etwas zu erfrischen. Am Nachmittag setzen Sie Ihre Mexiko Reise nach Izamal fort, früher eine bedeutende Mayasiedlung, bis die Spanier kamen. Sie zerstörten die Mayatempel und bauten aus deren Steinen ein Franziskanerkloster, das hier bis heute steht. Wir buchen Ihre Übernachtung mit Frühstück in einem komfortablen kleinen Hotel. Nachmittags haben Sie ausreichend Zeit durch das gelbe Stadtzentrum der Stadt zu bummeln. Optional bieten wir Ihnen auch eine Stadtrundfahrt mit der Kutsche an. Geben Sie uns einfach Bescheid, wenn Sie daran Interesse haben.

    Fahrzeit: ca. 1 – 1,5 Stunden ohne Pausen

    Tag 8 – Bummeln duch Izamal, optionaler Kochkurs

    Markt Izamal

    Der Marktplatz in Izamal

    Izamal ist mit seinen etwa 20.000 Einwohnern ein kleiner Ort, hat allerdings eine interessante Geschichte. Hier gab es eine der schönsten und größten Mayastädte, bis die spanischen Conquistadores sie eroberten. Das gelbe Kloster sollten Sie auf jeden Fall besichtigen. Die Mönche bauten es auf den Mayaruinen und bekehrten die ursprünglichen Bewohner zum Katholizismus. Papst Johannes Paul II blieb 1993 in Izamal und besuchte dieses Kloster, das mit reichlich Blattgold, Mosaiken, Bleiglasfenstern und kristallenen Kronleuchtern geschmückt ist.

    Gleich neben dem Kloster liegt der lokale Markt, wo Sie frisches Obst kaufen können. Am Nachmittag haben Sie noch genügend Zeit, um einen Ausflug in die Umgebung zu unternehmen. Um Izamal liegen zahlreiche Sisalfabriken, in denen Tau hergestellt wird. Dies ist der ideale Ort, um auf Ihrer Mexiko Reise eine Hängematte günstig zu erwerben. Abends wird Izamal von Straßenlaternen beleuchtet und am zentralen Platz gibt es einige nette Restaurants.

    Bunte Häuser

    Bunte Gassen in Campeche

    Tag 9 – Weiterreise von Izamal nach Campeche

    Wenn Sie nach dem Besuch von Chichen Itza – oder sowieso schon – völlig im Bann der Mayas sind, fahren Sie auf Ihrer Mexiko Reise am besten über die „Puuc-Route“ nach Campeche. Entlang dieser Route durch das Landesinnere von Yucatan liegen zahlreiche Mayaruinen, die sich für einen Zwischenstopp lohnen. Die bekannteste ist Uxmal.

    Wenn Sie heute keine alten Mayaruinen sehen möchten, können Sie auch die Route über Merida und dann entlang der Küste nach Campeche nehmen. Sie übernachten in einem Hotel im historischen Zentrum. Campeche ist eine überraschend nette Stadt. Die Stadt liegt direkt am Meer und Sie können am Abend das historische Zentrum zu Fuß erkunden. Da in den letzten Jahren zahlreiche koloniale Gebäude restauriert wurden, sehen Sie jetzt wieder prächtig aus und werden abends schön beleuchtet. Eine kulinarische Spezialität dieser Stadt ist Babyhai mit Tortillas und Tomatensoße.

    Fahrzeit: Izamal – Campeche über die Puuc Route: ca. 8 Stunden inkl. Pausen; sonst ca. 3,5 Stunden ohne Pausen

    Gastfamilie

    Ihre Gastfamilie in Villahermosa

    Tag 10 – Weiterreise von Campeche zum Homestay nach Villahermosa

    Der erste Teil der heutigen Fahrt führt entlang der Küste des Golfs von Mexiko in Richtung Süden. Danach reisen Sie landeinwärts, durch die fruchtbaren Plantagen der Provinz Tabasco. Diese Provinz ist bekannt für die scharfe Soße, die hier hergestellt wird. Am Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft in Villahermosa – Sie übernachten bei einer mexikanischen Familie. Von Rafael und Patrizia und Ihrer Tochter werden Sie auf Ihrem Pferdehof herzlich empfangen. Patrizia ist Niederländerin und spricht gut Deutsch, Sprachschwierigkeiten wird es also keine geben. Zusammen mit Rafael bietet sie auf ihrem Pferdehof therapeutisches Reiten für Kinder an.

    Am Abend genießen Sie gemeinsam mit der Familie das frischzubereitete Abendessen und haben die Gelegenheit spannende Geschichten auszutauschen.

    Fahrzeit: ca. 6 – 7 Stunden ohne Pausen

    Kirche auf dem Platz

    Kirche in San Cristobal

    Tag 11 – Weiterreise von Villahermosa in die Berge nach San Cristobal de las Casas

    Nach einem reichhaltigen Frühstück bei Ihrer Gastfamilie fahren Sie heute nach San Cristobal de las Casas, dem Zentrum der Indianerkultur in Mexiko. Nachdem Sie Tabasco verlassen haben, führt die Fahrt durch die Berge von Chiapas. Die Stadt liegt auf ca. 2100 m Höhe. Sie übernachten in einem schönen Hotel im farbenfrohen Zentrum von San Cristobal. Die Zimmer Ihres Hotels sind schön im mexikanischen Stil dekoriert. Schlendern Sie nach Ihrer Ankunft noch ein wenig durch die bunten Straßen, die langsam bergauf führen. Je höher Sie gehen, desto schöner wird die Aussicht über die kleine Stadt inmitten der hohen Berge. Tagsüber laufen Sie hier in einem T-Shirt und kurzer Hose herum, wie im gesamten Mexiko. Sobald die Sonne verschwindet, wird es viel kühler und Sie merken, dass Sie sich in den Bergen befinden. Am Abend haben Sie einen Fleecepullover oder eine warme Jacke nötig, oder einen kräftigen Margarita natürlich. In San Cristobal gibt es viele Bars, in denen Sie den heutigen Tag Ihrer Mexikoreise ausklingen lassen können.

    Fahrzeit: ca. 6 -7 Stunden ohne Pausen

    Bunter Markt

    Auf dem bunten Markt in San Cristobal

    Tag 12 – Geführter Tagesausflug in die Dörfer Zinacantan und San Juan Chamula

    Nicht nur im Zentrum von San Cristobal sondern besonders in seiner Umgebung werden Sie die indigene Kultur und die traditionellen Bräuche und Lebensweisen der Einheimischen besonders spüren. Um die farbenfrohe Stadt streuen sich zahlreiche kleine Dörfer und fast jedes von ihnen hat trotz des fortschreitenden Tourismus und der Modernisierung seine eigenen Traditionen nahezu unberührt behalten. Sie unternehmen heute in einer Kleingruppe einen organisierten Ausflug in die Indianerdörfer Zinacantan und San Juan Chamula, zwei der bekanntesten und am ehesten zugänglichen Orte in der Region. Dabei vermitteln Ihnen unsere Führer auf rücksichtsvolle Art und Weise einen interessanten Eindruck von der Mentalität und der Lebenseinstellung der lokalen Bevölkerung wie zum Beispiel den Tzotzil-Indianern. Sie werden schnell feststellen, dass sich hier seit der Kolonialzeit alte und katholische Bräuche miteinander vermischt haben. Sieht die Kirche in San Juan Chamula von außen noch ganz normal aus, so werden Sie im Inneren beispielsweise Tannennadeln und einen starken Geruch von Weihrauch statt Bänke und Liederbücher wahrnehmen. Und warum die Indios Hühner mit in die Kirche nehmen oder es ein eigenes Gefängnis in jedem Ort gibt, sollten Sie am besten selber herausfinden. Bitte machen Sie aber keine Fotos von den Indios, ohne Sie vorher um Erlaubnis gefragt zu haben!

    Am frühen Nachmittag sind Sie dann wieder zurück in San Cristobal und haben noch genug Zeit. über einen der lokalen Märkte zu schlendern und das vielfältige Kunsthandwerk zu bewundern. Wenn Sie 100% sicher gehen wollen, ein selbstgemachtes Kunstwerk zu erstehen, sollten Sie dies während Ihres Ausflugs machen auch wenn Preise hier höher aber absolut fair sind.

    Bootsfahrt

    Mit dem Boot durch den Canyon

    Tag 13 – Zeit für San Cristobal de las Casas oder optionaler Ausflug zum Sumidero Canyon

    Den heutigen Tag Ihrer Rundreise durch Mexiko können Sie in San Cristobal oder der Umgebung verbringen. Gehen Sie doch einen halben Tag reiten oder in den Bergen wandern, denn wer aktiv werden möchte, ist hier oben genau am richtigen Ort. Etwa eine Stunde entfernt liegt der Sumidero Cañon, eine Schlucht mit 1000 Meter hohen Wänden, in der Sie eine Bootsfahrt machen und mit etwas Glück Krokodile, Affen, allerlei Wasservögel sowie einen“Weihnachtsbaum“ aus Moos sehen können. Im kleinen Ort Chiapa de Corzo steigen Sie einfach in eines der kleinen Boote ein und lassen sich von Ihrem einheimischen Bootsmann durch den Canyon fahren. Besonders während oder kurz nach der Regenzeit ist die zweistündige Fahrt durch die gewaltigen, vom Regenwald gesäumten Schluchtenwände für viele Reisende ein besonderes Highlight. Da allerdings nicht alle dieser Meinung sind, da das Wasser teilweise verschmutzt ist und die Guides nicht immer die freundlichsten sind, möchten wir Ihnen selber überlassen, ob Sie den Ausflug vor Ort buchen möchten. Bei Wunsch ist dieser aber auch vorab über uns reservierbar.

    Ruinen von Palenque

    Blick auf Palenque

    Tag 14 & 15 – Weiterreise nach Palenque & Besichtigung der Ruinen

    In rund 5-6 Stunden reisen Sie heute nach Palenque, welches  im oft heißen und feuchten Dschungel liegt. Darum buchen wir eine Unterkunft am Rande des Ortes für Sie, umgeben von tropischen Gärten. Am nächsten Tag haben Sie genug Zeit die berühmte Anlage von Palenque auf eigene Faust zu erkunden. Am besten fahren Sie sehr früh am Morgen los. So entgehen Sie nicht nur der Mittagshitze sondern auch für kurze Zeit dem großen Besucherstrom. Wenn Ihnen die Hitze nicht so viel ausmacht, ist es auch eine Idee erst gegen 1-2 Uhr die Ruinen zu erkunden, denn dann ist ein Großteil der Besucher bereits auf dem Weg zu den Wasserfällen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, sollten Sie sich auf jeden Fall mit genügend Flüssigkeit eindecken, denn die Hitze werden Sie hier im Dschungel nie ganz meiden können. Dafür entschädigen die vielfältigen Aussichten auf die Dschungeltempel und die vielen intakt gebliebenen Hieroglyphen auf den Mauern für vieles. 

    Dschungel

    Bei den Ruinen von Calakmul

    Tag 16 – Weiterreise von Palenque (- Calakmul -) nach Chicanna

    Neben Palenque gibt es auf der Halbinsel Yucatan auch noch viele andere Ruinen inmitten des Dschungels. Teilweise zwar nicht so spektakulär, dafür aber vom Tourismus noch weitestgehend verschont, sodass Sie oft ganz alleine auf Entdeckungstour gehen werden. Eine der spannendsten Anlagen sind die Mayaruinen von Calakmul. Sie wurden erst 1931 entdeckt und sind bisher kaum erforscht. Neben den zwei großen frei gelegten Tempeln, gibt es auch viele Ruinen, die noch von Hügeln und Urwaldbäumen bedeckt sind und Sie nur erahnen können, was darunter sein könnte. Bringen Sie für die Besteigung der mächtigen Tempel ein wenig Kondition mit und die Aussicht auf die endlosen Weiten des Dschungels wird Sie faszinieren. Wir haben es genossen, einfach nur mal auf den Stufen sitzen zu bleiben und den vielen Affen beim Spielen zu zusehen. Und mit sehr viel Glück entdecken Sie hier vielleicht auch einen Jaguar. Für den Besuch Calakmuls sollten Sie allerdings entweder früh aufstehen oder Ihre heutige Übernachtung in Chicanna um eine weitere Nacht verlängern. Denn von Palenque fahren Sie ca. 5 -6 Stunden auf der Hauptstraße, bevor Sie abbiegen und in einer weiteren Stunde an der Anlage sind. Von Calakmul fahren Sie den Weg bis zur Kreuzung zurück und benötigen von da aus noch eine Stunde bis zu Ihrer Unterkunft in Chicanna.

    Fahrzeit: Palenque – Chicanna ca. 6 -7 Stunden ohne Pausen

    Chicanna Holzbungalows

    Holzbungalows in Chicanna

    Tag 17  – Weiterfahrt von Chicanna zur optionalen Strandverlängerung in Mahahual, Tulum oder Playa del Carmen

    Wir buchen eine Nacht in einem Ökodorf in der Nähe der Mayaruinen von Chicanna und Xpujil. Morgens können Sie noch etwas am Pool liegen, bevor Sie auf Ihrer Mexiko Reise weiter zur Karibikküste und entlang der Riviera Maya nach Norden fahren. An der Küste gibt es viele, jedoch sehr unterschiedliche Strandorte. Wir möchten Ihnen daher die Wahl lassen, ob Sie lieber in einem ruhigen Ort übernachten oder auch mal gerne abends ausgehen möchten. Am Ende der Seite finden Sie die Preise und Beschreibungen für drei verschiedene Strandoptionen.

    Fahrzeit: ca. 3 Stunden ohne Pausen bis nach Mahahual, ca. 5 Stunden bis Tulum und ca. 6 Stunden bis nach Playa del Carmen

    Mayastätte in traumhafter Lage

    Mayastätte Tulum in traumhafter Lage

    Tag 17 – 19 optionale Strandverlängerung wahlweise in Mahahual, Tulum oder Playa del Carmen

    Ein kleiner ruhiger Strandort, um einfach nur die Seele baumeln zu lassen und ein gutes Buch zu lesen? Oder doch lieber ein Strand mit vielen Restaurants, Bars und Geschäften in der Nähe, so dass auch noch letzte Souvenirs eingekauft werden können? Schauen Sie sich die drei Optionen am Ende der Seite an. Unsere Reisesspezialisten beraten Sie gerne, welcher Strandort für Ihre Wünsche der Richtige ist.

     

    Tag 20 & 21 – Rückreise von Mahahual, Tulum oder Playa del Carmen zum Flughafen in Cancún und Rückflug nach Europa

    Schon ist der letzte Tag Ihrer Rundreise durch Yucatan und Chiapas angebrochen. Je nachdem, wann ihr Rückflug ab Cancun startet, können Sie Ihre Abreise vom Hotel planen. Am Flughafen geben Sie Ihr Auto wieder ab und fliegen zurück nach Hause.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Rundreise 'Mexiko Mañana' in Komfort- & Special Stay Unterkünften

    Wenn Sie während Ihrer Reise in etwas komfortableren oder Unterkünften mit einem gewissen Extra übernachten möchten, dann planen wir diese gerne für Sie ein. Mehr Details zu den jeweiligen Unterkünften finden Sie auf den jeweiligen Bausteinseiten.

    Reisekosten: ab € 1615,- p.P. bei 2 Personen (+ optionale Strandverlängerung) ab € 1840,- p.P. bei 2 Personen (01.12.17-31.03.18) (+ optionale Strandverlängerung)
    Leistungen: Übernachtung in Komfort- & Special Stay Unterkünften, Ausflüge und Mietwagen wie oben beschrieben

    Strandverlängerung in Playa del Carmen

    Playa del Carmen ist ein trubeliger Ort, den Sie bereits von Ihrer Ankunft kennen. Hier finden Sie ebenfalls einen weißen Sandstrand und dazu eine große Auswahl an Restaurants. Playa del Carmen ist außerdem ideal, wenn Sie zum Abschluss Ihrer Reise noch ein paar Souvenirs kaufen möchten - und eine deutlich preisgünstigere Alternative zu Tulum.

    Reisekosten: ab € 171,- p.P. bei 2 Personen
    ab € 187,- p.P. bei 2 Personen (01.12.17-31.03.18)
    Leistungen: 3 Nächte / 4 Tage in einem Hotel in Strandnähe inkl. Frühstück

    Strandverlängerung in Tulum

    In Tulum erwartet Sie kein Trubel mit Diskotheken oder Einkaufszentren, denn der Ort ist noch immer klein und übersichtlich und nicht weit entfernt finden Sie berühmte Mayapyramide, die auf einer Klippe über dem Meer thront. Die Hotels befinden sich außerhalb des eigentlichen Zentrums am Strand. Auch für Sie haben wir ein kleines Hotel direkt am Strand herausgesucht. Tulum ist sehr beliebter Urlaubsort, daher ist ein Aufenthalt dort auch nicht ganz günstig.

    Reisekosten: ab € 382,- p.P. bei 2 Personen
    ab € 501,- p.P. bei 2 Personen (01.12.17-31.03.18)
    Leistungen: 3 Nächte / 4 Tage in einer kleinen Posada am Strand

    Strandverlängerung in Mahahual

    Wenn Sie einen ganz entspannten Abschluss Ihrer Rundreise suchen, dann empfehlen wir Ihnen die Verlängerung in Mahahual. Die Unterkunft befindet sich etwa 20 Minuten außerhalb des Ortes und ist damit perfekt um lange Strandspaziergänge zu unternehmen und einfach nur zu entspannen. Oder wie wäre es mit einer Schnorcheltour beim vorgelagerten Riff?

    Reisekosten: ab € 280,- p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: 3 Nächte / 4 Tage in einem Hotel in Strandnähe inkl. Frühstück

    Welche Variante möchten Sie anfragen

    Mexiko Mañana
    Rundreise 'Mexiko Mañana' in Komfort- & Special Stay Unterkünften
    Strandverlängerung in Playa del Carmen
    Strandverlängerung in Tulum
    Strandverlängerung in Mahahual
    x